Schlagwort-Archiv: Stress

Alle Beiträge zum Thema Stress im medpex Wohlfühlblog. Wir haben Interessantes und Wissenswertes rund um Stress für Sie zusammengestellt.

Best friends forever?

Beste Freundinnen

Wer tief gehende Freundschaften hat, lebt länger, das ist wissenschaftlich erwiesen. Freunde spielen für Lebenserwartung und -qualität eine größere Rolle als eigene Kinder oder Verwandte. Aber was, wenn sie wegziehen oder – schlimmer noch – Kinder kriegen? Weiterlesen

Einen Tag für mich

Entspannungsbad

Während es draußen trüb und ungemütlich ist, gönnen Sie sich drinnen ein Verwöhnprogramm. Und das nicht in der Therme, sondern zu Hause – Smoothie-schlürfend in der Badewanne, umgeben von Duftkerzen. Genießen Sie die Zeit für sich und nehmen Sie sich einen Tag frei, um den Alltagsstress hinter sich zu lassen. Unsere Autorin hat fünf Tipps, wie ein Wellnesstag zum Kurzurlaub wird. Weiterlesen

„Immer locker bleiben“ – Stress positiv nutzen

Locker bleiben

Nutzen Sie Stress positiv und gehen Sie es gelassen an.

„Entspann dich!“ – leichter gesagt als getan: Der Alltagsstress überrollt uns immer mal wieder. Wie Sie damit umgehen können? Nutzen Sie den Stress positiv und gehen Sie es gelassen an. Mit unseren Tipps und Tricks kriegen Sie wieder einen klaren Kopf! Weiterlesen

Work-Life-Balance – Eine Betrachtung des eigenen Alltags

Wo fängt man bei dem Thema an? Geht es um Einzelmaßnahmen wie Arbeitszeitverkürzung, ausreichend Bewegung, Yoga oder Ayurveda, das Smartphone einfach mal ausschalten oder ganz grundsätzlich darum, in welchem Verhältnis unsere Arbeits- und Lebenszeit zueinander stehen? Annäherungen an ein komplexes und sehr wichtiges Thema. Weiterlesen

Innere Unruhe: Tipps gegen die Aufgewühltheit

Innere Unruhe hat wahrscheinlich jeder schon einmal verspürt. In stressigen Situationen, etwa bei einem Vorstellungsgespräch, steht man von Kopf bis Fuß unter Strom, die Hände zittern, man kann kaum einen klaren Gedanken fassen. Doch für manche Menschen wird innere Unruhe zum Normalzustand.

Sport, z.B. am Strand

Sport & Bewegung, besonders draußen, sind ideal, um auf andere Gedanken zu kommen.

Weiterlesen

Herzrasen bei Aufregung, Stress oder Vorfreude

Herzrasen kennt jeder: Vor einer Prüfung, einem wichtigen Termin oder einem Date geht der Puls unwillkürlich in die Höhe, insbesondere frisch Verliebte kennen das Gefühl nur zu gut. Doch was, wenn man ohne erkennbaren Grund an Herzrasen leidet?  Weiterlesen

Kristys Beauty Blog: Entspannungsbäder als kleine Auszeit

Entspannungsbäder als kleine Auszeit im stressigen Alltag

Entspannungsbäder als kleine Auszeit im stressigen Alltag

Wir leben in einer Zeit voller Druck, Erwartungen und Aufgaben, die uns oft über den Kopf zu wachsen drohen. Es gibt Abende, an denen man todmüde ins Bett fällt, ohne wirklich etwas für sich getan zu haben. Ich spreche nicht von endlosen Stunden vor dem Fernseher oder einem ausgiebigen Abendessen mit Familie und Freunde, sondern von den kleinen Dingen, die uns schon erfreuen können. Weiterlesen

Beruhigung für den Tag: Angst und Stress ausschalten

Viele Menschen leiden im Alltag unter Angst und Stress. Die Ursachen sind so vielfältig wie die Menschen, so dass sowohl berufliche als auch private Gründe für die seelische Belastung verantwortlich sein können. Im Zustand von Angst und Stress ist man jedoch nicht so belastbar und arbeitsfähig wie mit einem entspannten Geist. Gesund zurück in das innere Gleichgewicht durch Beruhigung für den Tag helfen vor allem pflanzliche Arzneimittel. Weiterlesen

Stress – wie wir damit umgehen, bestimmt unser Leben

Dass Stressabbau nicht gleich Stressabbau ist, zeigt das Beispiel Einsamkeit. Einer wird krank davon, einem anderen bietet sie Schutz.

Menschen mit wenigen sozialen Kontakten leiden häufiger an Schlafstörungen und tragen daher ein höheres Risiko an verschiedenen Leiden zu erkranken. Dies belegt Maria Nordin von der Umea University in Schweden in ihrer Dissertation. Den Grund dafür sieht Nordin in der Schwierigkeit, Stress ohne ein funktionierendes soziales Umfeld zu bewältigen. Andere Experten zweifeln diese Ergebisse nicht an, weisen aber wie die Autorin selbst darauf hin, dass die Zusammenhänge noch weitaus vielfältiger sein können. Weiterlesen

Burnout – erst Feuer und Flamme, dann völlig ausgebrannt

Vom Winterschlaf direkt in die Frühjahrsmüdigkeit – rund 300.000 Deutsche leiden am Burnout-Syndrom.

Längst sind es nicht mehr nur Manager und Menschen in Pflegeberufen, die innerlich ausgebrannt sind. Auch Büroangestellte, Angehörige von Erkrankten, Mütter und sogar schon Schüler klagen über die typischen Symptome. Weiterlesen