Rezept: Couscous-Salat mit Granatapfel & Glasnudelsalat mit Chili

Rezept

Aus der Reihe „Kommt grillen“ gibt es heute das Rezept für Couscous-Salat mit Granatapfel und Glasnudelsalat mit Chili. 

Couscous-Salat mit Granatapfel, Petersilie und gelber Paprika

Für 4 Personen
Zubereitungszeit: 30 min
Nährwerte pro Person: 368 kcal
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten
350 ml Wasser
200 g Couscous
Salz, Pfeffer
80 ml heller Balsamicoessig
60 ml Zitronen-Olivenöl
1 gelbe Paprika
1 rote Zwiebel
½ Bund Petersilie
1 Granatapfel
¼ TL Schwarzkümmel
¼ TL Koriander
¼ TL Chiliflocken

Zubereitung
Das Wasser im Wasserkocher erhitzen. Couscous in eine große Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Nach und nach unter Rühren das kochende Wasser darübergießen und den Couscous ziehen lassen. Wenn er noch zu fest ist, ein wenig Wasser nachgießen. Essig und Öl zugeben und alles gut vermischen. Paprika waschen und putzen, Zwiebel schälen, beides würfeln. Petersilie waschen und hacken. Alles unter den Couscous mischen. Granatapfel anschneiden, aufbrechen und Kerne herauslösen. Gewürze in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten und mit einem Mörser fein mahlen. Alles zum Salat geben. Nochmals mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

Glasnudelsalat mit Chili, Paprika und Koriander

Für 4 Personen
Zubereitungszeit: 30 min
Nährwerte pro Person: 517 kcal
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten
1 EL schwarzer Sesam
½ Bund Koriander
1 kl. Chilischote (oder weniger)
200 g Glasnudeln
½ EL Ingwer
½ Knoblauchzehe
1 rote Paprika
1 grüne Paprika
2 Lauchzwiebeln
½ rote Zwiebel
4 EL weißer Balsamessig
2 TL Mirin (Reiswein)
4 TL Sojasoße
6 EL Sesamöl geröstet
Salz, Pfeffer
2 EL Cashewkerne

Zubereitung
Sesam ohne Fett kurz anrösten und zur Seite stellen. Koriander und Chilischote hacken und beiseitestellen. Glasnudeln kochen, bis sie gar sind. Ingwer und Knoblauch reiben. Paprika, Lauchzwiebeln und Zwiebel in feine Streifen schneiden. Aus Essig, Mirin, Sojasoße, Öl, Koriander, Chili, Ingwer, Knoblauch sowie etwas Salz und Pfeffer ein Dressing mischen. Gemüse, Glasnudeln, Cashews und Sesamsaat dazugeben und gut durchziehen lassen. Salat nach Gusto abschmecken.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *