Rezept: Rindersteak mit Popcornkruste & Rote Bete mit Sauerrahm und weiĂźer Schokolade

Rindersteak mit Popcornkruste

Aus der Reihe „Foodpairing“ kommen heute die Rezepte fĂĽr Rote Bete mit Sauerrahm und weiĂźer Schokolade und Rindersteak mit Popcornkruste und cremiger Polenta. 

Rindersteak mit Popcornkruste und cremiger Polenta

Zubereitungszeit: 1 h
FĂĽr 4 Personen
Nährwerte pro Person: 1 038 kcal
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

FĂĽr die Polenta
1 Schalotte
½ Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl nativ extra
200 g Polenta gemischt (aus gelbem und schwarzem Mais)
350 ml Gemüse- oder Geflügelbrühe
50 g Butter
60 g Parmesan
Salz, Pfeffer

FĂĽr das Fleisch
700 g Flanksteak vom Rind
Salz
4 EL Bratöl
4 EL sĂĽĂźes Popcorn
2 EL Semmelbrösel
2 EL flĂĽssige Butter
Pfeffer

Zubereitung

Für die Polenta Schalotte und Knoblauch fein hacken und in einem mittleren Topf mit Olivenöl farblos anschwitzen. Die Polenta zugeben und ebenfalls anschwitzen. Nach und nach mit der Brühe ablöschen und cremig rühren. Je nach Polentasorte benötigen Sie mehr oder weniger von der Brühe. Kurz vor dem Servieren Butter und Parmesan in die Polenta rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Flanksteak kurz vor dem Braten salzen, von beiden Seiten in Öl scharf anbraten und dann im Ofen bei 130 °C ca. 20–25 min medium garen. Für die Kruste das Popcorn etwas hacken und mit Semmelbröseln, Butter, Salz und Pfeffer vermischen. Auf das fertige Steak geben und unter dem Grill leicht bräunen. Steak in fingerdicke Streifen schneiden, auf der Polenta anrichten und servieren.

Rote Bete mit Sauerrahm und weiĂźer Schokolade

Rote Bete mit Sauerrahm

FĂĽr 4 Personen
Zubereitungszeit: 30 min + ca. 40 min Garzeit
Nährwerte pro Person: 319 kcal
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten

1 groĂźe Rote Bete
1 kleine Chioggia-Bete
80 g weiße Schokolade
150 g Sahne
150 g Sauerrahm
Abrieb von ÂĽ Orange
1 EL Zucker

Zubereitung

Die Rote-Bete-Sorten getrennt gar kochen und abkühlen lassen. Die Garzeit beträgt ca. 40 min, richtet sich aber nach der Größe der Beten. Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Mit einem kleinen Teil der geschmolzenen Schokolade schon jeweils einen Schokoladenspiegel auf den Tellern anrichten. Sahne aufschlagen und bereitstellen. Sauerrahm mit weißer Schokolade verrühren und etwas Orangenabrieb zugeben. Geschlagene Sahne unterziehen und die Mousse bis zum Anrichten im Kühlschrank aufbewahren. Kleine Rote-Bete-Kugeln ausstechen. Zucker in einer Pfanne karamellisieren und die Chioggia-Bete darin schwenken. Rote-Bete-Kugeln auf den Schokoladenspiegel legen und mit der Mousse und eventuell mit etwas eingekochtem Rote-Bete-Saft anrichten. Mit karamellisierter Chioggia-Bete und Orangenzesten (dünne Streifen von der äußeren Orangenschale) garnieren.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *