Rezept: Dinkel-Beeren-Bowl mit Mango und Haselnüssen

Die Zusammensetzung und Art der Zubereitung macht Bowls zu einem perfekten Starter in den Tag. Das klassische Müsli mit Getreide und Milch kann man wunderbar variieren, indem man etwa Dinkel- oder Haferflocken am Abend zuvor in Milch einweicht und am nächsten Morgen mit geschrotetem Leinsamen oder gehackten Nüssen und Beeren serviert. Bei so viel Farbe am Morgen kann der Tag nur gut werden.

Für 1 Person
Zubereitungszeit: 25 min
Nährwert pro Person: 974 kcal
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten

250 ml Milch oder heißes Wasser
1 Prise Salz
1 TL Ahornsirup
6 EL Dinkelflocken Feinblatt
1 EL grob gehackte Haselnüsse
3 TL geschrotete Leinsamen
1 EL gepuffte Quinoa
1 EL Blaubeeren
½ reife Mango

Zubereitung
Die Flüssigkeit am Vortag mit Salz, Ahornsirup und Dinkelflocken vermischen und im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag 2/3 der Nüsse, Leinsamen und Quinoa unterheben. Die Mango mit dem Sparschäler in feine Scheiben hobeln oder kleine Kugeln ausstechen. Die Bowl mit Beeren, Mango, sowie den restlichen Nüssen und Quinoa anrichten. Nach Belieben mit einigen Minzblättchen garnieren und bei Bedarf mit Ahornsirup nachsüßen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − vierzehn =