Schlagwort-Archiv: Wadenkrampf

Alle Beiträge zum Thema Wadenkrampf im medpex Wohlfühlblog. Wir haben Interessantes und Wissenswertes rund um Wadenkrämpfe für Sie zusammengestellt.

Magnesiummangel: Wadenkrämpfe als Alarmsignal

Wer kennt das nicht – nachts fährt ein Krampf in die Wade oder einen anderen Muskel und minutenlang quält einen der Schmerz. In vielen Fällen ist ein Magnesiummangel schuld am Auftreten von Wadenkrämpfen und Lidzucken. Denn obwohl der Mensch bei gesunder Ernährung täglich viel Magnesium aufnimmt, so kann es deshalb trotzdem erstaunlich schnell zu einem Magnesiummangel kommen. Zum Glück ist er leicht zu behandeln. Weiterlesen

Erste Hilfe bei kleinen Unfällen (12): Muskelkrämpfe

Muskelkrämpfe

Wer häufig unter Muskel- und Wadenkrämpfen oder regelmäßigen schmerzhaften Verspannungen leidet, sollte zunächst nach den Ursachen forschen und sie möglichst abstellen.

Jeder Muskel setzt sich aus einer Vielzahl von Fasern zusammen. Über die mit ihnen verbundenen Nerven geschieht die Weiterleitung von Reizen, die das Gehirn aussendet, um die Muskelfasern zur Muskelanspannung anzuregen. Nach jeder Muskelanspannung muss anschließend wieder eine Muskelentspannung erfolgen. Bei unwillkürlichen Nervenreizen, wie sie bei Muskelkrämpfen auftreten, ist der Muskel aber nicht mehr in der Lage, sich zu entspannen. Weiterlesen