Alles für die Schönheit – Ausgefallene Beautytrends

Beauty-Trends

Beauty-Trends gibt es wie Sand am Meer. Doch einige sind besonders skurril – je schräger, desto besser, scheint das Motto zu lauten. Wir haben die außergewöhnlichsten Beauty-Behandlungen für Sie recherchiert.

Die Trendsetter in Sachen Beauty sind nach den Asiaten (wir erinnern an dieser Stelle an den aktuellen Sheetmasken-Trend aus Korea) sicherlich die US-Amerikaner. Beinahe wöchentlich liest man von neuen, zugegeben teilweise auch absurden Beauty-Trends, die auf der anderen Seite des Atlantiks entwickelt wurden. Wir Europäer sind diesbezüglich etwas zurückhaltender, vielleicht auch etwas weniger risikofreudig. Trotz allem schwappen regelmäßig interessante Beauty-Methoden aus Übersee zu uns herüber. Was Blattgold, Knabberfische und viele feine Nadeln damit zu tun haben, erfahren Sie in unseren Top-Vier der außergewöhnlichen Beauty-Behandlungen.

Mit Nadelstichen zu straffer Haut: Microneedling

Dieser Trend hat sich bereits in deutschen Kosmetikstudios und Dermatologie-Praxen etabliert. Zu verdanken haben wir diese piksende Behandlungsmethode den Stars und Sternchen aus Hollywood, die so ihren Teint straff und strahlend halten. Beim Microneedling (auch Mesotherapie genannt) wird mit einer Art Nadelwalze über das gewünschte Areal gerollt. Hierbei dringen die Nadeln in die oberste Hautschicht ein und verletzen diese leicht. Als Folge setzen körpereigene Regenerierungsprozesse ein: Es werden vermehrt Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure gebildet, um die „Verletzung“ zu heilen. Das Ergebnis ist eine straffere, festere und jünger wirkende Haut. Microneedling empfiehlt sich für die kosmetische Behandlung von Falten, Dehnungssteifen, Pigmentstörungen und Narben. Die Prozedur sollte, auch wenn es mittlerweile Roller für die Eigenbehandlung zu kaufen gibt, von einem Dermatologen oder einer Kosmetikerin durchgeführt werden.

Ganz wichtig! Lassen Sie sich bei allen vorgestellten Behandlungen vorher von einem Experten beraten, ob das jeweilige Verfahren für Sie geeignet ist. Fragen Sie nach einem Beratungsgespräch! Und achten Sie unbedingt auf die strikte Einhaltung von Hygienebestimmungen.

Eiskalt sein Fett wegkriegen: Kryolipolyse

Diese nichtoperative Behandlungsmethode kann dabei helfen, lästige kleine Fettpölsterchen zu minimieren, die nicht durch eine gesunde, ausgewogene Ernährung oder Sport verschwinden wollen. Bei der schmerzfreien Anwendung wird das zu behandelnde Gewebe mithilfe eines Vakuums eingesaugt und dann zwischen zwei Kühlelementen auf minus neun Grad Celsius heruntergekühlt. Fettzellen sind extrem kälteempfindlich und werden folglich zerstört. Im Anschluss transportiert der Körper die freigesetzten Lipide über die Leber ab. Für ein deutliches Ergebnis sind im Schnitt zwei bis drei Sitzungen (à circa 200 Euro) im Abstand von einem Monat notwendig. Ein bis drei Monate nach Abschluss der Therapie ist dann das erschlankte Ergebnis sichtbar.

Heilende Steine: Jade-Roller

Schon seit Jahrtausenden werden dem Energiestein Jade heilende Kräfte nachgesagt. Sie gelten beispielsweise als durchblutungs- und stoffwechselfördernd und sollen die körpereigenen Selbstheilungskräfte anregen. Dies haben sich inzwischen auch verschiedene Hersteller zunutze gemacht und Jade-Gesichtsroller entwickelt, die sich auch bei vielen Promis großer Beliebtheit erfreuen. So funktionieren die edlen Beauty-Helfer: Einfach den Roller in der Gesichtsmitte ansetzen und für fünf bis zehn Minuten mit leichtem Druck waagerecht Richtung Schläfe und Ohren rollen. Bei regelmäßiger Anwendung darf sich der Verwender dann über einen strahlend-schönen Teint freuen.

Dekadenz pur: Blattgold-Maske

Schon Kleopatra soll auf die verschönernde Wirkung des Edelmetalls geschworen haben. Der aktuelle Trend von Gesichtsmasken aus Blattgold wurde durch Victoria’s-Secret-Engel wie Irina Shayk oder Alessandra Ambrosio angefacht, die ihr goldenes Antlitz auf ihren Instagram-Feeds präsentierten. Dem Edelmetall werden entzündungshemmende und verjüngende Eigenschaften zugeschrieben. Es soll den Abbau von Kollagen und Elastin verlangsamen und die Haut bei der Zellerneuerung unterstützen. Der durchschnittliche stolze Preis für eine Maske liegt allerdings zwischen 200 und 300 Euro pro Behandlung. ml //

Ein Gedanke zu „Alles für die Schönheit – Ausgefallene Beautytrends

  1. Stella

    Sehr ausführlicher Beitrag, toll gemacht! Die BB Glow Behandlung liegt voll im Trend. Ergänzende Infos gibts auch hier, falls sich jemand noch mehr über dieses Thema informieren möchte

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *