Sommer-Rezept: Taboulésalat

taboulesalat

Taboulésalat mit Zitrone, Schafskäse und Gartenkräutern

Für 4 Personen
Zubereitungszeit: ca. 30 min
Nährwert pro Person: 448 kcal
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten:

  • 260 g Couscous, mittelkörnig
  • 400 ml Wasser
  • 150 ml Weißweinessig, mild
  • 12 EL Petersilie, gehackt
  • Saft und Schale von 1 Zitrone
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 40 ml Olivenöl, mittelfruchtig
  • 1 Paprika, fein gewürfelt
  • 1/2 Salatgurke, fein gewürfelt
  • 1 Schalotte, fein gewürfelt
  • 150 g Schafskäse, gewürfelt
  • 3 EL Gartenkräuter (z. B. Minze, Schnittlauch), fein gehackt
  • 1 Bd. Sauerampferblätter

Zubereitung:

Couscous in eine Schüssel geben und mit 400 ml kochendem Wasser übergießen, sodass er leicht bedeckt ist.
5 min ziehen lassen und testen, ob er gar ist, falls nicht, noch ein wenig Wasser hinzufügen. Die übrigen Zutaten zum warmen Couscous geben und alles gut durchmischen. Taboulé nochmals ca. 30 min ziehen lassen. Auf Sauerampferblättern anrichten.

Genießer-Tipp:

Taboulé ist das perfekte Sommergericht und schmeckt am nächsten Tag aus dem Kühlschrank sogar noch besser.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *