Made in the Black Forest – Markenporträt Annemarie Börlind

Naturkosmetik

Das Beste aus der Natur: die Marke Annemarie Börlind steht für nachweislich wirksame und innovative Naturkosmetik.

Naturkosmetik boomt: Auch bei Beauty- und Pflegeprodukten greift frau immer öfter zur natürlichen Variante. Zeit für eine Reise in den Schwarzwald, wo wir das Unternehmen Annemarie Börlind besuchten, die Pionierin unter den Naturkosmetikherstellern.

Es ist Montagmorgen, zehn Uhr mitten im Schwarzwald. Wie auf Kommando beginnen die Vögel ihr Pfeifkonzert. Wir stehen im Hof der Annemarie-Börlind-Zentrale im baden-württembergischen Calw und schauen direkt in den angrenzenden Wald. „Ich wurde schon öfter gefragt, ob das Vogelzwitschern vom Band kommt und mit Bewegungsmeldern gesteuert wird“, erzählt Katrin Stockinger, PR & Social Media Managerin bei Annemarie Börlind, lachend. In der Tat passt das Gezwitscher perfekt zur Naturverbundenheit des Unternehmens. „Die Nähe zur Natur ist wichtig und inspiriert uns für unsere Produkte“, erklärt sie.

In solch idyllischer Lage vermutet man einen der größten Naturkosmetikhersteller Deutschlands zunächst nicht. Zwischen geranienverzierten Einfamilienhäusern und tiefgrünem Wald steht der Firmensitz der Börlind GmbH. Mit den auffällig grünen Tür- und Fensterrahmen fällt das Gebäude sofort ins Auge. Seit fast 60 Jahren befindet sich das Familienunternehmen, mittlerweile in der dritten Generation geführt, nun in dem kleinen Städtchen im Schwarzwald.

Der Schatz aus dem Schwarzwald

Doch von Anfang an: Unsere Reise ins Börlind-Universum startet im Herzstück des Gebäudes, dem Foyer. Es verfügt über einen ganz besonderen Blickfang: ein kleines Wasserbecken. Katrin Stockinger erklärt, was es damit auf sich hat: „Unser kleiner Teich symbolisiert das Tiefenquellwasser, einen essenziellen Bestandteil der Börlind-Kosmetik.“ Statt Leitungswasser nutzt Börlind Tiefenquellwasser aus einer eigenen Quelle auf dem Firmengrundstück als Basis für die Kosmetikprodukte. Dieses Wasser ist sehr rein und mikrobiologisch von einwandfreier Qualität. Dadurch werden die Cremes und Konzentrate besonders weich und streichzart.

Tiefenquellwasser bei AnnemarieBörlind

Das Tiefenquellwasser ist besonders rein und stammt aus einer 166 Meter tiefen Quelle auf dem Firmengelände.

Effektive Naturkosmetik

Auch die vielen Preise und Auszeichnungen in den Vitrinen fallen auf. Hier steht beispielsweise der Gala Spa Award 2016, den Börlind für den neuesten Coup seiner Forschungsabteilung, die Beauty-Shots, erhalten hat. Das Besondere an diesen stärkenden Intensivkonzentraten ist ihr Sofort-Effekt: Schon nach kurzer Anwendungszeit erzielen sie ein sichtbares Pflegeergebnis. Egal ob Feuchtigkeitsboost bei müder Haut oder Reduzierung von Hautrötungen – die innovativen Rezepturen sind auf die individuellen Hautbedürfnisse abgestimmt und können ergänzend zur Gesichtspflege verwendet werden.

Während wir die Preise betrachten, stößt Silva Imken, Leiterin Unternehmenskommunikation bei Börlind, zu uns. Von ihr erfahren wir, wie wichtig die Vorreiterrolle in der Naturkosmetik für die Marke ist. Die Begriffe Innovation und Naturkosmetik scheinen auf den ersten Blick nicht unbedingt zusammenzupassen. Bei Annemarie Börlind ist man stolz auf diesen wegweisenden Pioniergeist. „Das ist es, was uns von anderen Naturkosmetikherstellern abhebt. Wir experimentieren mit ungewöhnlichen Inhaltsstoffen, gehen neue Wege und entdecken dank zukunftsweisender Forschung das verborgene Potenzial der Natur.“ Dafür halten sogenannte Wirkstoff-Scouts Ausschau nach innovativen natürlichen Substanzen. Und manchmal ist es dann auch der Blick auf indigene Völker und altes Heilwissen, der manch unbekannten Inhaltsstoff offenbart und in Kombination mit aktuellen Forschungserkenntnissen ein neues hochwirksames Produkt entstehen lässt.

Systempflege – was die Haut wirklich braucht

Nicht erst seit heute steht Annemarie Börlind für innovative Naturkosmetik. Mit der Systempflegeserie „LL Regeneration“, dem langjährigen Erfolgsprodukt des Unternehmens, brachte Börlind bereits in den 1970er-Jahren erfolgreich eine regenerierende Pflege auf den Markt, noch bevor der Begriff Anti-Aging in aller Munde war. Mittlerweile ist die Systempflege mit ihren hauttypangepassten Serien eines der Steckenpferde von Börlind. Das durchdachte Pflegekonzept besteht aus fünf Schritten: Reinigung, Stärkung, Schutz für den Tag, Pflege für die Nacht und Augenpflege. In den verschiedenen Schritten kann man so mit dem jeweils passenden Produkt den unterschiedlichen Ansprüchen der Haut gerecht werden. „Bei einem All-in-one-Produkt, das Feuchtigkeit, Beruhigung, Anti-Aging-Effekt und noch mehr verspricht, wäre ich skeptisch“, sagt Imken. Dank der Systempflege kann sich jeder seine Pflege nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen zusammenstellen. Neben der Gesichtspflege bietet Annemarie Börlind außerdem Make-up, Sonnenschutz und Haarpflege in einer breit gefächerten Produktwelt an.

Natur pur

Wir verlassen das Foyer in Richtung Produktion. Von der Entwicklung über die Produktion bis hin zum Versand findet bei Börlind alles hier im Schwarzwald statt. Durch Glasscheiben werfen wir einen Blick auf die hochtechnisierten Abläufe in der Produktionshalle. In einer Ecke werden Flüssigkeiten in riesigen Behältern angerührt, in einer anderen Ecke spritzt ein Abfüllroboter gerade Cremes in Glastiegel – alles auf dem neuesten Stand der Technik. Wenn man das sieht, ist es schwer vorstellbar, dass alle Börlind-Kosmetikprodukte theoretisch essbar wären. Denn nach wie vor gilt die Maxime von Unternehmensgründerin Annemarie Lindner: Was ich nicht essen kann, kommt nicht in meine Kosmetik! „Ich würde trotzdem nicht empfehlen, morgens eine unserer Cremes zu frühstücken“, schmunzelt Silva Imken.

Unser Besuch endet im Schaugarten, in dem viele der Pflanzen wachsen, die sich auch in den Börlind-Produkten befinden. Schwarzwaldrose, Sanddorn oder Kamille: Kleine Tafeln verraten dem nicht ganz so Pflanzenkundigen, was da wächst und welche Wirkung es hat. Katrin Stockinger hat nicht zu viel versprochen: Die Natur ist bei Annemarie Börlind tatsächlich sehr präsent. Und so genießen wir zum Abschluss die entspannte Atmosphäre, lauschen dem Summen der Bienen und natürlich dem ganz echten Zwitschern der Vögel.

Jetzt die Produkte von Annemarie Börlind im Markenshop entdecken:

Banner Markenshop Annemarie Börlind

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *