Pfirsichsorbet mit griechischem Joghurt und Honig

Aus unserer Reihe „Jetzt ein Eis – unsere Rezepte für Sorbets und Eiscremes“ haben wir heute ein leckeres Pfirsichsorbet für Sie. Meist besteht Sorbet aus stark gesüßtem Fruchtsaft, Süßwein oder Spirituosen und kann mit Sahne- und Milchprodukten oder Eischnee angereichert werden. Für 4 Personen:

Zubereitungszeit: 25 min + Gefrierzeit
Nährwerte pro Person: 282 kcall
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten für 4 Personen

  • 8 reife Pfirsiche
  • 80 ml Sahne
  • 100 g griechischer Joghurt
  • 3 EL Honig
  • 2 EL Himbeermark
  • ½ Vanilleschote
  • 60 g Zucker
  • 80 ml Wasser
  • Zum Garnieren: Pfirsichspalten, Himbeeren, Minze

Zubereitung
Pfirsiche am Vortag kurz in heißem Wasser blanchieren und schälen. Anschließend entkernen, in Stücke schneiden und über Nacht gefrieren. Am nächsten Tag die Sahne aufschlagen, Joghurt unterrühren und mit dem Honig süßen. Danach die Joghurtmasse in einer Eismaschine unter gelegentlichem Rühren gefrieren. In eine Schüssel umfüllen, mit einem Löffel vorsichtig das Himbeermark darüber verteilen und in den Gefrierschrank stellen. Die gefrorenen Pfirsiche mit dem Mark der Vanille, Zucker und Wasser in einem Hochleistungsmixer zu Eis verarbeiten. Mit einem Kugelausstecher aus beiden Sorten 3-farbige Kugeln formen und mit Pfirsichspalten, Himbeeren und Minze garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 3 =