Tipps gegen Müdigkeit & für mehr Energie

Ständige Müdigkeit kann einen normalen Tag zur Qual werden lassen: Man ist unkonzentriert, lustlos und jede Tätigkeit fällt zunehmend schwer. Nicht einmal ein Nickerchen zwischendurch macht wirklich wach. Daher haben wir hier ein paar hilfreiche Tipps gegen Müdigkeit für Sie zusammengestellt.

Müdigkeit kann viele Ursachen haben. Oft entsteht Sie durch Stress oder einen unausgeglichenen Lebenswandel. Viel Arbeit, schlechte Ernährung und zu wenig Bewegung sind wichtige Faktoren, auf die Sie achten sollten. 

Hier sind die besten Tipps für mehr Energie:

Tipp Nummer 1: Bewegung bringt den Kreislauf im Schwung

Wenn Sie sich schlapp fühlen, können ein kleiner Spaziergang an der freien Luft oder eine Runde Joggen wahre Wunder bewirken. So pumpt das Herz mehr Blut durch den Körper und Sie fühlen sich gestärkt und aktiv. Wer regelmäßig Sport treibt, ist dauerhaft leistungsfähiger und wird nicht so schnell müde.

Tipp Nummer 2: Achten Sie auf Ihre Ernährung

Ohne Nahrung keine Energie – doch es kommt auch darauf an, was Sie essen. Fettige Fertiggerichte und viele Kohlenhydrate müssen lange verdaut werden und machen den Körper müde. Besser sind frisches Gemüse und Eiweiß, zum Beispiel ein Salat mit Hähnchenstreifen. Auch Obst ist als Snack für zwischendurch besser geeignet als ein Schokoriegel.

Tipp Nummer 3: Luft und Sonne machen wach

Wer den ganzen Tag in einem stickigen und dunklen Bürozimmer sitzt, der braucht sich über Müdigkeit nicht wundern. Dunkelheit signalisiert dem Körper, dass es Schlafenszeit ist, und fehlender Sauerstoff im Gehirn macht müde. Deswegen: Machen Sie das Fenster weit auf, lassen Sie Licht und Luft hinein. Gehen Sie in der Mittagspause auch einmal vor die Tür. Sie werden merken, dass Sie sich sofort wach und erfrischt fühlen.

Tipp Nummer 4: Bewusst Pausen einlegen

Wenn Ihre Müdigkeit stressbedingt ist, sollten Sie die Signale Ihres Körpers nicht ignorieren. Entspannen Sie sich, wenn es Ihnen zu viel wird und versuchen Sie, Ihren Kopf zwischendurch frei zu machen. Wenn Sie Ihre Gedanken geordnet und sich eine Verschnaufpause gegönnt haben, können Sie mit neuer Kraft durchstarten.


Normalerweise ist übermäßige Müdigkeit mit diesen Tipps leicht zu beheben und verschwindet nach einer gewissen Zeit wieder. In bestimmten Fällen kann es jedoch auch ein Hinweis auf eine ernsthafte Erkrankung oder einen Eisenmangel sein. Wenn Sie über einen längeren Zeitraum unter Müdigkeit und Erschöpfung leiden, sollten Sie also unbedingt einen entsprechenden Arzt aufsuchen, damit Sie bald wieder entspannt und ausgeglichen durchs Leben gehen können.

Noch ein Tipp, wenn Stress oder ein unausgeglichener Lebenswandel die Ursache der dauernden Müdigkeit sind: In emotional aufwühlenden Situationen schwören viele Verbraucher übrigens auf die Rescue-Bachblütenmischung nach Dr. Bach. Diese kann Sie unterstützen, den Herausforderungen des Alltags positiv zu begegnen. Beispielsweise die Rescue-Pastillen in den Varianten Zitrone, Cranberry, Schwarze Johannisbeere oder Orange-Holunder werden gern in anspruchsvollen Alltagssituationen verwendet und schmecken zudem fruchtig erfrischend.

Gönnen Sie sich eine Pause.

2 Gedanken zu „Tipps gegen Müdigkeit & für mehr Energie

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *