Schwangerschaftstests mit Clearblue

Der Verdacht, dass eine Schwangerschaft besteht, kann entweder beglückend oder auch beängstigend sein, manchmal ist es auch eine Mischung aus beidem. Aus diesem Grund ist ein Schwangerschaftstest sinnvoll, um Klarheit zu gewinnen.

Anzeichen Schwangerschaft
Bei einer Schwangerschaft können sich unterschiedliche Symptome zeigen, die nicht bei jeder Frau gleich sind. Zudem treten auch nicht alle Anzeichen gleichzeitig auf. Im Folgenden wird auf die am häufigsten vorkommenden Anzeichen näher eingegangen.

Anzeichen Schwangerschaft – Ausbleiben der Periode

  • Besteht ein regelmäßiger Zyklus bzw. Eisprung und fällt die Periode aus, ist dies ein frühes Anzeichen für eine Schwangerschaft. Es kann allerdings auch sein, trotz einer bestehenden Schwangerschaft zum gewohnten Zeitpunkt eine leichte Blutung auftritt. Besteht ein unregelmäßiger Eisprung, können noch andere Schwangerschaftsanzeichen auftreten, bevor die Periode ausbleibt.

Anzeichen Schwangerschaft – Müdigkeit

  • Gerade in den ersten Wochen einer Schwangerschaft kann es vorkommen, dass eine starke Müdigkeit auftritt. Hierfür ist der Anstieg des Hormons Progesteron verantwortlich.

Anzeichen Schwangerschaft – Übelkeit

  • Zu Übelkeit und Erbrechen kann es zwischen der 2. und 8. Schwangerschaftswoche kommen. Dabei tritt die Übelkeit in den meisten Fällen morgens auf.

Anzeichen Schwangerschaft – Veränderung der Brüste

  • In den ersten Schwangerschaftswochen können sich die Brüste anders anfühlen als sonst. Dabei sind sie berührungsempfindlicher und möglicherweise entsteht ein Kribbeln. Zudem können auch die Brustwarzen dunkler werden und die Adern auf den Brüsten werden sichtbar.

Anzeichen Schwangerschaft – Stimmungsschwankungen

  • Gerade im Frühstadium einer Schwangerschaft kann es zu starken Stimmungsschwankungen kommen. Hierfür verantwortlich ist die Veränderung des Hormonspiegels.

Schwangerschaftstest Urin und Schwangerschaftsfrühtest
Werden die zuvor genannten Anzeichen bemerkt oder wird vermutet, dass eine Schwangerschaft bestehen könnte, ist ein Schwangerschaftstest eine sehr gute Lösung, um Gewissheit zu erlangen. Clearblue bietet hier eine Reihe von zuverlässigen Schwangerschaftstests an.

Nach dem Geschlechtsverkehr oder bzw. nach der Befruchtung des Eis dauert es ungefähr sechs bis sieben Tage, bis der Körper anfängt, das Schwangerschaftshormon hCG zu produzieren. Einige wenige Tage vergehen, bis dann die hCG-Konzentration für einen Schwangerschaftstest ausreicht. So kann der Clearblue Frühschwangerschaftstest bis zu vier Tage vor dem üblichen Zeitpunkt der Periode angewendet werden. Anhand einer Urinprobe misst der Schwangerschaftstest, ob eine Schwangerschaft besteht, und ist so sicher, wie ein Urintest beim Arzt.

Fruchtbare Tage bestimmen mit dem Clearblue Ovutest
Im Leben eines Paares ist die Zeit des Kinderwunsches eine aufregende Phase. Entscheidet sich ein Paar für ein Kind, soll oftmals der Erfolg auch so schnell wie möglich eintreten. Dabei ist die Frau nur an wenigen Tag im Monat empfängnisbereit. Der Clearblue Ovutest ist ein einfaches Mittel, um die Chance auf eine gewünschte Schwangerschaft zu erhöhen.
Der Ovutest von Clearblue erkennt den Anstieg des Hormons LH und das in der Zeit von 24 bis 36 Stunden vor dem Eisprung sowie die beiden Tage, an denen die Chancen auf eine Schwangerschaft am höchsten sind. So führt der Geschlechtsverkehr an genau diesen beiden Tagen zu den bestmöglichen Chancen.
Der Ovutest von Clearblue enthält gleich mehrere Teststäbchen, sodass der Anstieg des LH-Hormons effektiver erkannt werden kann. Dabei wird der Ovutest in der Phase verwendet, in der ein Anstieg des LH-Hormons zu erwarten ist, und zwar einmal pro Tag zur gleichen Uhrzeit. Der Ovutest ermittelt dann die Tage des Zyklus, in denen eine Empfängnis wahrscheinlich ist. Das Ergebnis wird innerhalb von drei Minuten angezeigt.

Clearblue Schwangerschaftstests finden Sie hier

Ein Gedanke zu „Schwangerschaftstests mit Clearblue

  1. Lisa Reimann

    Hallo liebe Mitschwangere 😉
    Ich war die morgendliche Übelkeit soooo.. leid.. habe mich auf die Suche nach Abhilfe gemacht.
    Meine Hebamme hat mir so ätherisches Öl empfohlen, was es in der Apotheke zu kaufen gibt.
    Ich habe mir Sea Band Mama besorgt. „Roll-On mit ätherischen Ölen“ – ich muss sagen ich bin ja immer ein bisschen skeptisch bei so einem „Pflanzenkram“ – ABER 😉 ich bin überzeugt.
    Die kleine Flasche ist super handlich und riecht gut – am Morgen auf Handgelenke und Schläfen geben und schon starte ich besser in den Tag.
    Grüße

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *