Eisenmangel-Serie: Diese Symptome deuten auf einen Eisenmangel hin

Müdigkeit: Symptom bei Eisenmangel

Müdigkeit und Schwächegefühle können Symptome für einen Eisenmangel sein,

Im menschlichen Körper wird Eisen vor allem für die Bildung roter Blutkörperchen gebraucht, die den Sauerstoff transportieren. Auch in den „Kraftwerken“ der Zellen und Enzymen spielt Eisen eine wichtige Rolle. Etwa 1-2 Milligramm des essenziellen Spurenelements verbraucht jeder Mensch am Tag. Bei bestimmten Menschen, vor allem bei schwangeren oder menstruierenden Frauen sowie Leistungssportlern, kann der Verbrauch jedoch bedeutend höher sein.

Da Eisen nicht vom Körper selbst produziert wird, muss es mit der Nahrung aufgenommen werden. Wenn keine ausreichende Versorgung stattfindet, kann es zu Mangelerscheinungen kommen.

Die Symptome von Eisenmangel sind vielfältig, z.B.:

  • Blutarmut: blasse Gesichtsfarbe, Müdigkeit, Schwächeanfälle
  • rissige Lippen
  • brüchige Fingernägel
  • Haarausfall

Wenn bei Ihnen diese oder ähnliche Symptome von Eisenmangel auftreten, sollten Sie umgehen einen entsprechenden Arzt aufsuchen.

So schützen Sie sich erfolgreich vor Eisenmangel

Die beste Absicherung gegen Eisenmangel ist eine reichhaltige und ausgewogene Ernährung. Vor allem in Fleisch ist sehr viel Eisen enthalten, doch auch Vegetarier haben viele Möglichkeiten, sich ausreichend mit dem wichtigen Mineralstoff zu versorgen. Viel Getreide, Gemüse und Hülsenfrüchte sollten dafür auf dem Speiseplan stehen. Unter besonderen Umständen kann es trotz einer gesunden Ernährungsweise zu Symptomen von Eisenmangel kommen. Durch Menstruationsblut oder übermäßiges Schwitzen wird viel Eisen aus dem Körper ausgeschieden. Auch Kinder und Jugendliche haben während ihrer Wachstumsphase einen erhöhten Bedarf an Eisen. Bei den ersten Symptomen von Eisenmangel werden häufig künstliche Eisenpräparate in Form von Tabletten oder Pulvern eingenommen, um den Mangel zu beheben. Eine natürliche und gut verträgliche Alternative ist z.B. ferrotone von Nelsons, der Eisenlieferant aus natürlicher Quelle. Dabei leistet es einen wichtigen Beitrag zur Deckung des täglichen Eisenbedarfs – ganz ohne Zusatzstoffe. So können Sie dem Eisenmangel ganz unkompliziert vorbeugen. Einfach täglich einen Beutel ferrotone in ein Glas Fruchtsaft geben und genießen.

weitere Infos zum Thema:

1) Symptome bei Eisenmangel
2) Diagnose von Eisenmangel
3) Ursachen eines Eisenmangels
4) Therapie von Eisenmagel

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *