Eisenmangel bei Vegetariern: Ursachen und Symptome

Eisen ist ein wichtiges Spurenelement, das vor allem bei der Sauerstoff- und Energieversorgung des Körpers eine Rolle spielt. Im Normalfall verbraucht jeder Mensch am Tag etwa 1-2 Milligramm des Mineralstoffs. Da der Körper selbst kein Eisen produzieren kann, muss es über die Nahrung aufgenommen werden. Sollte der tägliche Bedarf über einen längeren Zeitraum nicht gedeckt werden, treten Mangelerscheinungen auf.

Symptome bei Eisenmangel:

  • Schwindelanfälle
  • Stetige Müdigkeit
  • Trockene Haut
  • Brüchige Nägel

Wenn Sie unter diesen oder ähnlichen Symptomen leiden, sollten Sie umgehend einen entsprechenden Arzt aufsuchen. Bei Vegetariern tritt Eisenmangel besonders häufig auf, weil in Fleisch große Mengen an tierischem Eisen enthalten sind, das vom Körper sehr gut aufgenommen wird. Trotzdem ist es ein Irrtum, dass Vegetarier deswegen einen Eisenmangel aufweisen. Es gibt eine Vielzahl an pflanzlichen Lebensmitteln, die durch einen hohen Eisengehalt punkten. Vor allem Hülsenfrüchte sind hier zu nennen, doch auch Getreideprodukte wie Haferflocken oder Weizenkleie sollten regelmäßig auf dem Speiseplan stehen.

So können Vegetarier Mangelerscheinungen auf natürliche Weise vorbeugen

Durch eine abwechslungsreiche und gesunde Ernährung können sich auch Vegetarier problemlos gegen Eisenmangel absichern. Sollten bei Ihnen trotzdem Symptome einer Unterversorgung auftreten, liegen wahrscheinlich andere Gründe vor. Neben Vegetariern betrifft Eisenmangel nämlich auch sehr oft menstruierende oder schwangere Frauen, Leistungssportler sowie Kinder und Jugendliche in der Wachstumsphase. Bei diesen Risikogruppen liegt ein teilweise stark erhöhter Eisenverbrauch vor, der sich durch eine ausgewogene Ernährung allein nicht decken lässt. Für solche Fälle gibt es spezielle hoch konzentrierte Eisenpräparate, beispielsweise in Tabletten- oder Pulverform. Diese sollten allerdings nur in Absprache mit einem Arzt eingenommen werden. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, seine Eisenzufuhr auf unbedenkliche Weise zu erhöhen. Bestimmte eisenhaltige Naturprodukte kommen ganz ohne Zusatzstoffe aus und können eine sinnvolle Ergänzung zu einer vegetarischen Ernährung darstellen.


Ferrotone, Eisenlieferant aus natürlicher Quelle.Eisenlieferant aus natürlicher Quelle:
Ferrotone ist Wasser aus natürlicher Quelle mit hohem Eisengehalt – ohne Zusatzstoffe. Ein Beutel enthält 5 mg Eisen. Da das Eisen in Ferrotone jedoch bis zu 40% vom Körper aufgenommen wird, ist diese Menge in der Regel ausreichend um einen gezielten Beitrag zu Ihrer täglichen Eisenversorgung zu gewährleisten.

PZN 8800993, Link: Ferrotone bei medpex


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *