Autan: Schutz vor Mückenstichen und Zecken

Insbesondere in den Sommermonaten stellen Mücken und Zecken eine lästige Plage dar. Gerade wenn man sich in denAbendstunden draußen aufhält und häufig auch viel Zeit in der Nähe von Gewässern verbringt, sind Mücken besonders unangenehm. Gerade stehende Gewässer sind eine potentielle Brutstätte für Mücken, daher halten sich in Wassernähe oft ganze Mückenschwärme auf. Während die Stiche einheimischer Mücken in der Regel harmlos sind, schnell abklingen und im Normalfall keine schwerwiegenderen Symptome als Juckreiz oder Rötungen hervorrufen, können insbesondere bei Reisen ins Ausland, dabei vor allem in tropische Gebiete, in Verbindung mit Mückenstichen durchaus Komplikationen entstehen und diese unter Umständen sogar lebensgefährlich werden, wie zum Beispiel durch Übertragung von Krankheiten wie Malaria oder Dengue-Fieber.

Wenn auch weniger präsent als die allgegenwärtige Mückenproblematik sollten auch Zeckenbisse keineswegs unterschätzt werden, die auch in unseren Breitengraden Überträger gefährlicher Erkrankungen wie beispielsweise FSME oder auch Borreliose sein können. Insbesondere bei Spaziergängen in hohem Gras, durch Büsche oder in Wäldern, wo verstärkt Zecken zu finden sind, empfiehlt sich daher das Tragen langer Kleidung – doch gerade an heißen Sommertagen ist dies teilweise entweder höchst unangenehm oder schier unmöglich. Dennoch benötigen Erwachsene wie Kinder (die ja bekanntlich gerne einmal abseits der normalen Wege umherstreifen) einen wirksamen Schutz vor Zecken und auch vor Mücken, um sowohl die im Zusammenhang mit Zeckenbissen geschilderten Komplikationen sowie die durch Mückenstiche verursachten Quaddeln und den damit einhergehenden, unangenehmen Juckreiz auf der Haut von vorneherein zu umgehen.

Neben rein mechanischen Schutzmaßnahmen wie Mückensteckern, Mückengittern, Mückenkerzen oder Mückennetzen bieten Anti-Mücken-Sprays, wie das von Autan besonders effektiven Schutz, da sie direkt auf die Haut aufgetragen werden und damit bei sorgfältiger Anwendung den Körper großflächig vor Insektenstichen schützen können.

Je nach individuellen Hautbedürfnissen (empfindliche Haut, Kinderhaut) und abgestimmt auf den jeweiligen Verwendungszweck (reiner Schutz vor Mücken bzw. kombinierter Schutz vor Mücken und Zecken) ist das Autan Mückenspray in verschiedenen Formen erhältlich: Autan Protect (gegen Mücken und Zecken), Autan Family und Autan Junior Gel (Mückenschutz für die ganze Familie bzw. speziell für Kinder) sowie Autan Tropical. So schützt das Mückenspray Tropen nicht nur vor einheimischen, sondern auch vor tropischen Mücken bei Reisen ins Ausland.

Da der Mückenschutz sowie der Schutz vor Zecken so vielfältig sein sollte wie die Anforderungen der Anwender, sind die verschiedenen Autan-Serien jeweils in unterschiedlichen Darreichungsformen verfügbar – je nach speziellem Produkt als Pumpspray, Spray, Dry Spray oder Gel – und auch mit unterschiedlich langer Wirkdauer. Einige Produkte besitzen eine Wirkzeit von bis zu 8 Stunden, um auch während der Nacht vor Mückenstichen geschützt zu sein.

Anwendungshinweise Mückenspray und Zeckenspray

Bei der Anwendung von Autan ist wichtig, dass das jeweilige Präparat flächendeckend auf alle Hautpartien aufgetragen wird, die nicht durch Kleidung geschützt sind bzw. bei sehr dünnen Stoffen eventuell sogar an Stellen aufgetragen wird, die später durch Kleidung abgedeckt sind, da Mücken dünne Materialien ggf. durchstechen können. Ebenfalls darauf geachtet werden sollte, dass bei etwaigem Schwitzen, nach dem Duschen oder Baden oder bei starkem Abrieb, zum Beispiel durch die Verwendung eines Handtuchs, der Autan-Schutz nur noch eingeschränkt vorhanden ist bzw. ganz verloren geht und das Präparat anschließend neu aufgetragen werden sollte.

Bei gleichzeitiger Verwendung von Body Lotions, Sonnencreme oder anderen Kosmetika sollte darauf geachtet werden, das Autan-Präparat immer als Letztes aufzutragen, um optimalen Schutz und Wirkung gewährleisten zu können. Und falls die Präparatanwendung doch einmal vergessen wurde oder versehentlich freie Hautstellen ausgelassen wurden und es dann doch zu Mückenstichen kommt, kann mit Autan Akut Gel die Haut schnell wieder beruhigt und gekühlt werden. Zudem kann das Autan Akut Gel auch bei einem Kontakt mit Quallen und Brennnesseln eingesetzt werden.

Autan finden Sie hier

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *