Rezept: Hanfsamenröllchen mit Kakao-Kokos-Creme

medpex Köchin Annette Glücklich zaubert Hanfsamenröllchen gefüllt mit einer leckeren Kakao-Kokos-Creme. Hier gibt es die Zutatenliste und alle Infos zur Zubereitung.. Einfach auf „Weiterlesen“ klicken…

Zutaten:

Für die Creme:
3 Blätter Gelatine
40 g Zartbitterschokolade 70 %
130 ml Kokosmilch
50 g Kokosraspeln
2 EL Kakaopulver
4 EL Rohrzucker
300 g geschlagene Sahne

Für die Hanfsamenröllchen:
180 g Zucker
1 Msp. gemahlener Zimt
50 g Marzipanrohmasse
150 g Mehl
50 g Sahne
1 Prise Salz
3 Eier
2 EL Hanfsamen

Zum Garnieren: Brombeeren

Zubereitung:

Für die Kakaocreme Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken. Kokosmilch,
-raspeln, Kakao, Rohrzucker aufkochen, vom Herd nehmen und unter Rühren Gelatine darin auflösen. Schokolade hinzufügen und alles unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen, bis die Masse anfängt zu stocken. Langsam die geschlagene Sahne unterziehen. Creme für 2 h in den Kühlschrank stellen. Für die Hanfröllchen alle Zutaten außer Eier und Hanfsamen in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät  vermengen. Eier nach und nach unterrühren, bis eine homogene Masse entsteht, Hanfsamen unterheben. Teig 1 h kühl stellen. Auf einer Backmatte dünn verstreichen und bei
180 °C im vorgeheizten Backofen 5 min backen. Aus dem Ofen nehmen und sofort in Rechtecke schneiden, mithilfe eines Koch-löffelstiels zu Rollen formen und abkühlen lassen. Kakao-creme mithilfe eines Spritzbeutels in die Röllchen geben. Mit warmen Brombeeren servieren.

Für 6 Personen
Zubereitungszeit: ca. 30 min
Nährwert pro Person: 694 kcal
Schwierigkeitsgrad: mittel

 

Hier noch ein kleiner Tipp

Hat das Rollen des fertigen Teigs nicht ganz geklappt? Dann schneiden Sie den Teigboden doch einfach in beliebig große Stücke und garnieren Sie die Creme damit z.B. in Form einer Schichtung.

Kakao-Kokos-Creme

 

2 Gedanken zu „Rezept: Hanfsamenröllchen mit Kakao-Kokos-Creme

  1. Pingback: Superfoods - medpex Blog

  2. Pingback: Kleines Superfoods-ABC - medpex Blog

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *