Rezept: Sommerliche Blattsalate

S wie Sommer, Sonne, Salat – drei Zutaten für die perfekte Sommerküche! medpex-Köchin Anette Glücklich präsentiert lecker-leichte Rezepte für bewusste Genießer. Einfach köstlich!

Sommerliche Blattsalate

Sommerliche Blattsalate mit Avocado, Tomaten und Büffel-Mozzarella

Für 2 Personen
Zubereitungszeit: ca. 30 min
Nährwert pro Person: 743 kcal
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten:

  • 4 EL mittelfruchtiges Olivenöl
  • 2 EL Weißweinessig, mild
  • 1 TL Honig
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Schalotte
  • 10 Basilikumblätter
  • 1 Büffel-Mozzarella
  • 10 Cocktailtomaten
  • 1 Avocado
  • 1 EL Zitronensaft
  • Fleur de Sel
  • 300 g Pflücksalate, eine kleine Handvoll wilde Kräuter der Saison
  • 30 g Walnüsse, gehackt

 

 medpex kocht für Sie

medpex Köchin Annette Glücklich kocht für Sie

medpex Köchin Annette Glücklich kocht für Sie. (Bild: Bernward Bertram)

Rezepte gibt es zuhauf. Doch medpex geht es um das Individuelle, um die Verbindung von Genuss und bewusster Ernährung. Mit der jungen Pfälzer Köchin Annette Glücklich hat medpex Ihre Köchin gefunden, die Ihnen von nun an in jeder medpex-Ausgabe ihre Lieblingsgerichte vorstellen wird.

Annette Glücklich kocht in der Sternegastronomie, für Bio-Restaurants und häufig auch für das Weingut Janson Bernhard im Zellertal in der Pfalz. Gefühlt liegt das familien-geführte und denkmalgeschützte Gut von 1739 mit seinen ehemaligen Stallungen, Gärten und dem stimmungsvollen Innenhof mitten in der Provence. Nicht nur die ECOVIN–zertifizierten Weine von Janson Bernhard sind über die Grenzen der Pfalz hinaus
bekannt, auch die Gutsküche genießt einen ausgezeichneten Ruf. Die lebenslustige Wormserin Annette Glücklich kocht dort bei zahlreichen Events und Weinseminaren, wie dem „Pasta-Kochseminar“ oder „Menü Surprise“. Einfach mal anmelden! Informieren Sie sich unter www.jansonbernhard.de

Ein Gedanke zu „Rezept: Sommerliche Blattsalate

  1. Jule

    Aprikosen Kuchen ist meiner Meinung nach mit das beste was es gibt. Richtig tolle Rezepte… muss ich einige von ausprobieren so viel ist sicher 😉

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *