Sommer-Rezept: Dinkelfocaccia

Dinkelfocaccia

Dinkelfocaccia mit Tomaten, Feta, Zwiebeln und Rosmarin

Für 4 Personen
Zubereitungszeit: ca. 60 min
Nährwert pro Person: 636 kcal
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten:

  • 1 Pck. Hefe, frisch
  • 280 g Wasser
  • 500 g Dinkelmehl Type 630
  • 2 TL Salz
  • 4 EL mittelfruchtiges Olivenöl
  • 20 halbgetrocknete Cocktailtomaten, halbiert
  • 100 g Feta, gewürfelt
  • 1 rote Zwiebel, grob gewürfelt
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 15 schwarze Oliven, entsteint und halbiert

Zubereitung:

Hefe mit lauwarmem Wasser in einer Schüssel mischen. Mit 1/3 des Mehls bedecken und abgedeckt 15 min ruhen lassen. Restliches Mehl und Salz zufügen und alles mithilfe der Knethaken eines Handmixers gut durchkneten. Teig auf ein Backblech geben und in die typische runde Form drücken. Hierzu das Olivenöl verwenden, damit der Teig nicht an Blech und Händen kleben bleibt. Teig abgedeckt nochmals 20 min gehen lassen. Nun mit den restlichen Zutaten belegen und im Ofen bei 220 °C ca. 20 min backen.

Genießer-Tipp:

Dinkelmehl hat mit seinem kräftig-nussigen Aroma im Vergleich zu beispielsweise Weizenmehl geschmacklich die Nase vorn. Genießen Sie die berühmte Genueser Alternative zu Pizza einfach mal zwischendurch oder als Beilage zu Gegrilltem.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *