Rezept: Chicken-Mango-Curry

Chicken-Mango-Curry

Ein fruchtiges Chicken-Mango-Curry trifft alle Geschmacksnerven. Die indische Küche ist eine kulinarische Entdeckung – und es lässt sich ganz leicht nachkochen.

Rezept für 4 Personen:

Zutaten:
4 Hähnchenschenkel oder 8 Hähnchenflügel
3 TL Kurkuma
3 TL Ingwer, fein gerieben
2 EL Ghee
3 TL Kreuzkümmel
2 getrocknete rote Chilis
1/2 TL rotes Chilipulver
2 TL Mark der Tamarinde
1 TL Koriandersamen, zerstoßen
1 rote Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
2 Mangos
2 EL Bratöl
Salz, brauner Zucker, Wasser

Zubereitung:
Hähnchenschenkel halbieren und mit Salz, der Hälfte des Kurkumas
und dem Ingwer einreiben. Mindestens 2 h im Kühlschrank marinieren.
Ghee in der Pfanne erhitzen und den Kreuzkümmel 1 min anrösten.
Chilis, Chilipulver, Tamarinde, Koriandersamen, Zwiebel, Knoblauch
und das restliche Kurkuma zugeben. Die Mangos in feine Stücke
schneiden und unter Rühren zugeben. Nach Geschmack mit Zucker
und Salz würzen und ca. 10 min garen lassen, dabei nach und nach
ein Glas Wasser zugeben, bis eine sämige Soße entsteht. Öl in einer
Pfanne erhitzen. Wenn das Öl sehr heiß ist, die Hähnchenteile darin
scharf anbraten. Dann bei 170 °C im Ofen ca. 20 min fertig
garen. Die Hähnchenteile in die Soße geben und alles zusammen
noch einmal erwärmen.

Zubereitungszeit: 40 min + 2 h Ziehzeit
Nährwerte pro Person: 419 kcal
Schwierigkeitsgrad: einfach

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *