Archiv für den Monat: August 2014

Wanderlust

Wandertour durch den Herbstwald

Wandertour durch den Herbstwald

Der Herbst ist bunt, erdig und auch ein bisschen melancholisch. Der Wald ruft und wir wandern.

Aus Grün wird Bunt, die Blätter an den Bäumen leuchten tiefrot, goldgelb, orange und dunkelbraun in den verschiedensten Schattierungen und Nuancen. Der Herbst ist für mich die schönste Zeit für Wanderungen. Dabei gibt es so viel zu entdecken. Als Kinder sammelten wir im Wald Kastanien, Eicheln, Bucheckern, Blätter und vieles mehr, um damit Kastanienmännlein und Eicheltiere zu basteln. Laub reizt mich immer noch: Wenn ich heute mit den Füßen durch einen Laubhaufen schlurfe, fühle mich klein, kindisch – und wohl. Weiterlesen

Von Kopf bis Fuß entspannt

Der Computer hängt, das Telefon klingelt, alle wollen etwas von Ihnen. Schon bald merken Sie: Der Stress zollt seinen Tribut. Im Rücken, im Nacken, in den Schultern zwickt es. Zeit für eine Pause! Einige einfache Übungen lösen all die Anspannung des hektischen Alltags in Luft auf. Leichte Bewegung tut gut und fördert die Durchblutung. Probieren Sie es aus: Die Entspannungsübungen führen Sie entweder einzeln oder in der Serie aus.

Weiterlesen

Singen macht glücklich

Singen in der Gemeinschaft macht noch mehr Spaß

Singen in der Gemeinschaft macht noch mehr Spaß

Singen kann glücklich machen, das Immunsystem stärken und sogar das ein oder andere Stimmungstief verhindern. Denn beim Singen schaffen wir eine tiefere Verbindung zu uns selbst, zu unserem Körper und bringen ihn in positive Schwingungen.

Weiterlesen

Kristys Beauty Blog: Kampf den Pfunden

KristyMalou schreibt über den ewigen Kampf vieler Frauen, den sie mit sich selbst führen:

Gesunde Ernährung hilft beim Abnehmen

Gesunde Ernährung hilft beim Abnehmen

„Heute und morgen esse ich noch so, wie ich gerne möchte und Montag fange ich dann auf jeden Fall mit der Diät an“. Wer kennt das nicht? Eine endlose Aneinanderreihung von faulen Ausreden, die uns vor einer erhöhten Schweißproduktion retten sollen. Monate-, gar jahrelang fressen (ja, fressen!) wir uns die Plauze mit Schokolade, Eiscreme und Torte voll und trotzdem sehen wir es nicht ein, uns nach diesen unzähligen genüsslichen Tagen, endlich mal zusammenzureißen. Stattdessen träumen wir von Jeans in Größe 36 und einem Bikini, der keine einzige Speckrolle mehr zum Vorschein bringt. Doch so funktioniert es im Leben nicht. Weiterlesen

medpex zu Besuch bei: Avène

Avené in einer französischen Apotheke

Avené in einer französischen Apotheke

Seit 1874 ist die Quelle „Sainte Odile“ im südfranzösischen Avène als Heilwasserquelle staatlich anerkannt. Mehr als 150 wissenschaftliche Studien haben die hautberuhigende, reizlindernde und entzündungshemmende Wirksamkeit des Avène-Thermalwassers nachgewiesen. Dieser Quelle verdankt die Apothekenkosmetikmarke Avène ihre Entstehung. medpex war für Sie vor Ort.

Weiterlesen

Kreislauf – So bleiben Sie fit an heißen Tagen

Kreislauf – So bleiben Sie fit an heißen Tagen

Kreislauf – So bleiben Sie fit an heißen Tagen

Schwüle Sommerhitze macht dem Körper häufig zu schaffen. Wenn das Thermometer auf Rekordwerte klettert, rutscht der Blutdruck bei vielen von uns in den Keller. Kopfdruck, Schwindel und lähmende Müdigkeit sind die typischen Folgen. So bringen Sie Ihren Kreislauf an heißen Tagen wieder in Schwung.

Wenn Sie ohnehin schon zu Kreislaufproblemen neigen, dann leiden Sie bei drückender Hitze besonders. Aber erwischen kann es auch jeden, der sich ansonsten gesund fühlt: Wenn es draußen warm und schwül ist, macht der Körper schon einmal schlapp. Weiterlesen

medpex Android App im Test

Die Android-App von medpex, welche kostenlos im Google Playstore erhältlich ist, wurde vom Gutscheinrausch-Magazin ausführlich auf Herz und Nieren getestet und mit einem positiven Ergebnis bewertet. Explizit hervorgehoben wurde die präzise Suchfunktion, die Einteilung der Produkte in Kategorien sowie die generell sehr einfache Bedienbarkeit und Übersichtlichkeit der App. Den vollständigen Bericht findet ihr hier.

Zudem gibt es einen Videobericht anschauen, in dem man einen Überblick über die wichtigsten Funktionen erhält:

Schöne Füße sind kein Zufall

Gepflege Füße im Sommer

Gepflege Füße im Sommer

Sandaletten, Flip-Flops und Peeptoes – offene Schuhe oder auch das Barfußlaufen haben jetzt Hoch-saison. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihren Füßen zu einem glänzenden Auftritt verhelfen.

Adieu Hornhaut! Mit einer Fußfeile, die idealerweise eine raue und eine feine Seite hat, können Sie gut kontrollieren, wie viel Hornhaut Sie entfernen. Mit einem Hornhauthobel ist das schwieriger. Schnell trägt man mit ihm zu viel Haut ab und fügt sich unnötige, schmerzhafte Verletzungen zu. Also, Finger weg vom Hornhauthobel. Benutzen Sie lieber einen Bimsstein oder eine Bürste, wenn Sie keine Feile haben.

In Form bringen: Fußnägel können Sifeilen, schneiden oder knipsen. Unser Tipp: Nagelzangen. Sie sind am besten zum Kürzen der Fußnägel geeignet. Schneiden Sie so, dass ein weißer Rand des Nagels sichtbar bleibt. Den letzten Schliff verpassen Sie Ihren Fußnägeln mit einer Feile aus Hartglas oder Sandpapier. Wichtig: Formen Sie die Nägel gerade. Runde Nägel können in die Haut einwachsen und schmerzhafte Entzündungen hervorrufen. Weiterlesen

Sonnenschutz: Here comes the sun

Sonnenschutz ist unverzichtbar

Sonnenschutz ist unverzichtbar

Im Sommer findet das Leben endlich wieder draußen statt. Unbeschwerte Tage am Badesee, eine Radtour mit Freunden und das Sonnenbad am Strand oder auf dem Balkon. So leicht das Leben auch scheint – Sonnenschutz ist immer wichtig und unverzichtbar.

Blauer Himmel, die Sonne strahlt, wir sind aktiv und sprühen vor Energie. Das könnte zu einem gewissen Teil auch an dem Sonnenvitamin D liegen, das der Körper zu 90 Prozent selbst produziert. Vitamin D ist gut fürs Wohlbefinden, es stärkt die Knochen und einige Studien liefern Hinweise, dass es vor Krankheiten wie Diabetes schützen könnte. Daher ist es durchaus empfehlenswert, täglich für wenige Minuten Sonne zu tanken. Weiterlesen

Kristys Beauty Blog: Sonnenbaden

KristyMalou schreibt über das richtige, gesunde Bräunen:

32 Grad und Sonne pur. Das sind die Sommerwochen, wie wir sie erleben wollen. Fix die Badesachen eingepackt und ab an den Strand. Doch was ist an so einem heißen Tag besonders zu beachten? Neben ausreichender Flüssigkeit (vorzugsweise Wasser), gilt es vor allem die Haut zu schützen und sich nicht bedenkenlos in den Sand zu legen. Sicher, die empfindlichen Hauttypen mögen stets daran denken, aber auch die gebräunten unter uns begeben sich in Gefahr einen Sonnenbrand zu bekommen, sofern sie sich nicht genügend schützen.

Gut vorbereitet zum Sonnenbaden

Gut vorbereitet zum Sonnenbaden

Weiterlesen