Archiv für den Monat: März 2013

Trockene Augen

Zu Beginn denken viele Betroffene erst an eine Allergie, wenn die Augen beginnen regelmäßig zu Jucken und zu Brennen. Wer es dann allerdings mit anti-allergischen Augentropfen versucht, wird keinen Behandlungserfolg erzielen, wenn die Symptome auf trockene Augen zurückzuführen sind. Wirklich geeignet sind dann nur Tränenersatzmittel, die der Augentrockenheit direkt und effektiv entgegen wirken können. Weiterlesen

Nächtlicher Harndrang

Wenn eine vergrößerte Prostata das Wasserlassen zum Problem macht

Fast ein Drittel aller Männer über 50 kennt das Problem – nächtlicher Harndrang macht ein Durchschlafen unmöglich. Meist kommen Beschwerden beim Wasserlassen hinzu. In vielen Fällen steckt eine vergrößerte Prostata hinter dem Problem. Die ist meist gutartig und hat keine gesundheitlichen Folgen. Leidet die Lebensqualität jedoch unter den Problemen beim Wasserlassen, heißt es Handeln! Weiterlesen

Pilzinfektionen der Haut: unangenehm und ansteckend

Der Fußpilz ist ohne Zweifel der bekannteste Vertreter von Hautpilzen. Allerdings können Pilzinfektionen der Haut auch ganz andere Körperregionen betreffen. Verursacht werden sie oft von sogenannten Hefepilzen der Gattung Candida. Hat sich ein solcher Pilz erst einmal auf Haut oder Schleimhaut festgesetzt, so ist eine Behandlung der Pilzinfektion unvermeidlich. Weiterlesen

Herzrhythmusstörungen erkennen

Herzrhythmusstörungen kommen erstaunlich häufig vor. Sie können auf ganz unterschiedliche Art und Weise auftreten. Vom harmlosen „Herzstolpern“ über ein „bis zum Hals klopfendes Herz“ bis zu lebensbedrohlichen Aussetzern kann sich eine Herzrhythmusstörung äußern. Bemerkt man Unregelmäßigkeiten im eigenen Herzschlag, sollte deshalb immer ein Arzt aufgesucht werden, um Umfang und Ursache zu untersuchen. Weiterlesen