Archiv für den Monat: Februar 2013

Hilfe bei Blähungen: schnell und effektiv

Blähungen können für so manch unangenehme Situation sorgen. Wer in Gesellschaft anderer an Blähungen leidet oder gar das Entweichen von Darmgasen nicht vermeiden kann, hat einen schwierigen Alltag zu überstehen. Das regelmäßige Auftreten von Flatulenz ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch auf eine ernsthafte Erkrankung hinweisen. Schnelle und effektive Hilfe bei Blähungen kann den Leidensdruck im Alltag jedoch lindern. Weiterlesen

Gesundheit beim Hund – erhöhten Mineralstoffbedarf ausgleichen

Mineralstoffmangel Hund

Wenn Sie bei Ihrem Hunde Unwohlsein, Mattigkeit oder Lustlosigkeit feststellen, könnte das auf einen stark ausgeprägten Mineralstoffmangel deuten

Hunde sind für viele von uns Menschen der beste Freund im Leben und sollen uns deshalb über viele Jahre hinweg gesund begleiten. Aber auch Hunde können je nach Art und Zusammensetzung des Futters Mangelerscheinungen aufweisen. Die Gabe des richtigen Ergänzungsfuttermittels kann dann den erhöhten Mineralstoffbedarf gezielt ausgleichen. Weiterlesen

Hustensaft – wirkungsvolle Therapie für Husten

Husten ist ein natürlicher Reflex, der unser Überleben sichern soll, indem er unerwünschte Partikel aus den Atemwegen schafft. Hartnäckiger Husten während einer winterlichen Erkältung ist jedoch sehr belastend für den Körper und stört häufig auch die in Krankheitsphasen benötigte Nachtruhe. Wer dann zum richtigen Hustensaft greift, kann nicht nur den Hustenreiz lindern, sondern auch wirksam die Heilung fördern. Weiterlesen

Was tun gegen Migräne?

Klinischen Untersuchungen zufolge leiden über 10 Millionen Deutsche an Migräne. Durchschnittlich einmal im Monat erleiden sie eine Migräne-Attacke, die bis zu 3 Tagen anhalten kann. Während eines Migräneanfalles sind die meisten Patienten nicht in der Lage, ihrem Alltag nachzugehen, sondern ziehen sich vollkommen zurück. So unterschiedlich wie die Patienten die an Migräne leiden, so verschieden sind auch die Auslöser. Bleibt die Frage: was tun gegen Migräne? Weiterlesen

Erste Hilfe bei kleinen Unfällen (13): Verstauchungen

Eine Verstauchung ist eine sehr häufig vorkommende Verletzung. Sie entsteht, wenn eine Überbewegung zu einer Schädigung der Kapseln und Bänder führt. Das von der Verstauchung betroffene Gelenk ist zwar noch belastbar, schmerzt aber und ist in seiner Funktionsfähigkeit oft stark eingeschränkt. Das Gelenk schwillt an und es bildet sich ein Bluterguss.

Liegt neben der Verstauchung keine Begleitverletzung des Knochens vor, ist eine Verstauchung meist unkompliziert. Nach spätestens drei Monaten, ist in der Regel die vollständige Sporttauglichkeit wiederhergestellt. Weiterlesen